In die leeren Glasampullen können Sie alle Substanzen füllen, die Sie zur Übertragung von Bioinformationen mit dem Magnetfeld benötigen.

Die Ampullen werden durch einen abnehmbaren Stopfen fest verschlossen.

Mehr über die Übertragung von Bioinformationen erfahren Sie hier:

Substratübertragung

Mit den verschließbaren Glasampullen können Sie sich selbst ein Mäppchen zusammenstellen (s. Abbildung), in dem Sie alle Mittel, die Sie regelmäßig nutzen möchten, immer griffbereit haben.

Eine geringe Menge des jeweiligen Präparates ist ausreichend, um die Information in der Glasampulle mit dem Magnetfeld zu übertragen. Die Mittel darin verbrauchen sich nicht und können immer wieder zur Übertragung genutzt werden.

  • Durchmesser 10 mm
  • mit Verschluss-Stopfen
  • ohne Füllung

Bestellen Sie hier...

19,00 €

Menge
  inkl. MwSt 

  • Durchmesser 10 mm
  • mit Verschluss-Stopfen
  • ohne Füllung

Bestellen Sie hier...

5,00 €

Menge
  inkl. MwSt