Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der AMS GmbH, Leiter des "Instituts für Bioinformative Medizin Dr. Ludwig"

  • Leitung des "Instituts für Bioinformative Medizin Dr. Ludwig"
  • Technischer Fachberater für Gefahrenstoffe bei der Feuerwehr Bad Mergentheim
  • Jahrgang 1961 (Sternzeichen Krebs), geboren in Tauberbischofsheim
  • verheiratet seit 1989 mit Angelika Beck, geb. Heer
  • drei Töchter: Zwillinge Laura und Sina, Tara
  • Haustier: Katze "Chi-Chi"

Vita

1983 Goldmedaille Fechtweltmeisterschaft (Florett, Mannschaft) in Wien
1984 Silbermedaille Olympische Spiele (Florett, Mannschaft) in Los Angeles
84-92 Studium der Chemie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Abschluss: Diplomchemiker)
1992 Promotion (unter anderem mit dem Schwerpunkt Toxikologie)
92-97 leitende Funktion in einem Wirtschaftsunternehmen für Sondermaschinenbau mit dem Schwerpunkt Forschung / Entwicklung
1997 leitende Funktion im Bereich der Medizintechnik bei der AMS - Advanced Medical Systems GmbH
seit 1998 Geschäftsführender Gesellschafter der AMS GmbH
1999 Übernahme und Leitung des "Instituts für Bioinformative Medizin Dr. Ludwig", mit den Forschungsschwerpunkten: Magnetfeldtherapie, Bioresonanz- und Regulationstherapie, Farb- und Lasertherapie und Biophysikalische Informationsübertragung
seit 1999 nationale und internationale Vortragstätigkeit auf den Gebieten der Magnetfeldtherapie, der Homöopathie und der biophysikalischen Informationsübertragung und Speicherung

Vortrags- und Lehrtätigkeit (Auszug)

2020 Paracelsus Messe in Wiesbaden, Vortrag: Neuere Erkenntnisse über die Wirkung von Elektrosmog auf uns und unser Trinkwasser, insbesondere unter Berücksichtigung des zukünftigen Mobilfunknetzes 5G. Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?
2019 23. BBQ - Berlin-Bayerischer Qualitätszirkel für Naturheilverfahren im Schloß Ziehten in Kremmen Vortrag: Die Fähigkeit des Wassers Energie und Informationen zu speichern. Wie nutze ich diese Eigenschaft für meine Gesundheit?
2019 Tierheilpraktikertage in Hohenroda, Festvortrag: Die Auswirkungen des Elektrosmogs auf Mensch und Tier, auf unser Trinkwasser und unsere Nahrung. Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?
2019 20. Internationales Symposium für Bioinformative Medizin anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Vortrag: Welche Schutzmöglichkeiten bietet mir die Bioinformative Medizin bei Elektrosensibilität
2018 31rd Congresso International de Medizina orthomolekulares e radicais livres in Sao Paulo / Brasilien, Vortrag: Electrosmog, o perigo invisível! Possibilidades para a proteção passiva e ativa
2018 CAM Europäische Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin in Düsseldorf, Vortrag: Die Auswirkungen des Elektrosmogs auf Mensch und Tier, auf unser Trinkwasser und unsere Nahrung. Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?
2018 36. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde in Fellbach, Vortrag: Elektrosmog, die unsichtbare Gefahr! Die Möglichkeiten des passiven und aktiven Schutzes
2017 Drei-Länder-Wasserkongress 2017, Bodenseeforum Konstanz, Vortrag: Die Auswirkungen des Elektrosmogs auf die Wasserstruktur
2017 30rd Congresso International de Medizina orthomolekulares e radicais livres in Sao Paulo / Brasilien, Vortrag: As possibilidades da Terapia do Campo Magnético e da Bioressonância em enfermidades agudas e crônicas
2017 20. BBQ - Berlin-Bayerischer Qualitätszirkel für Naturheilverfahren in Nauen, Vortrag: Einfach gute Schwingungen! Die Möglichkeiten der Magnetfeld- und Bioresonanztherapie bei akuten und chronischen Erkrankungen
2017 36. DGfAN Kongress (Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie) in Erfurt, Plenarvortrag: Wirkmodelle der Bioinformativen Medizin – Theorie und Praxis
2016 17th International Symposium for Bioinformative Medicine anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Vortrag: Digitale Testung mit analogen Informationen! Wie geht das denn?
2016 34. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde in Fellbach, Vortrag: Die Möglichkeiten der Magnetfeld- und Bioresonanztherapie bei akuten und chronischen Erkrankungen
2015 34. DGfAN Kongress (Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie) in Erfurt, Plenarvortrag: Elektrosmog - Die Auswirkungen auf unsere Gesundheit und wie wir uns schützen können
2015 Paracelsus Messe in Wallau, Vortrag: Die Fähigkeit des Wassers Energie und Informationen zu speichern. Wie nutze ich diese Eigenschaft für meine Gesundheit?
2014 15th International Symposium for Bioinformative Medicine anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Vortrag: Hat Wasser ein Gedächtnis? Wirkmodelle der Bioinformativen Medizin
2014 5. Internationaler Kongress für Neuraltherapy in Istanbul / Türkei, Vortrag: Elektrosmog - Die Auswirkungen auf unsere Gesundheit und wie wir uns schützen können
2014 33. DGfAN Kongress (Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie) in Erfurt, Plenarvortrag: Hat Wasser ein Gedächtnis? Wirkmodelle der Homöopathie und der bioinformativen Medizin
2013 Leitung des 14th International Symposium for Bioinformative Medicine anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Thema: Verbesserung der Regulationsfähigkeit durch Bioinformative Verfahren
2013 Generalversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Energie-, Bioresonanz- und Informationsmedizin (SEBIM) in Zürich / Schweiz, Vortrag: Digitale Testung mit analogen Informationen! Wie geht das denn?
2012 4. Internationaler Kongress für Neuraltherapy in Istanbul / Türkei, Vortrag: Medizintechnik und moderne Naturheilverfahren in einem System Leitung des Workshops: Die Möglichkeiten der bioinformativen Verfahren in der Praxis
2011 Leitung des 13. Internationalen Symposiums Bioinformative Medizin anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Thema: The new C-Generation – Everything in a single System! Testing and Therapy – Analog and digital
2011 Paracelsus Messe in Wiesbaden, Vortrag: Einsatz und Anwendung des pulsierenden Magnetfeldes. Therapie durch Information - ohne Nebenwirkungen
2010 Leitung des Internationalen Symposiums Bioinformative Medizin anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Thema: Therapieresistenz? Was tun? Licht und Farben im Rahmen der Regulations- und Bioresonanztherapie
2010 23rd Congresso International de Medizina orthomolekulares e radicais livres in Sao Paulo / Brasilien, Vortrag: Interacao Terapeutica por Metodologia Complementar
2009 Tierheilpraktikertage in Hohenroda, Festvortrag: Hat Wasser ein Gedächtnis? Wirkmodelle der Homöopathie und der bioinformativen Medizin
2009 The VIIth International Congress of Orodental Health and management in the Black Sea Countries in Constanza / Rumänien, Vortrag: Scientific basics and application of magnetic field and bio resonance therapy in naturopathic dentistry, Lehrtätigkeit 28.-31.05.: Complementary dental medicine in time focus
2008 Leitung des Internationalen Symposiums Bioinformative Medizin anlässlich der Medizinischen Woche in Baden-Baden, Thema: Heilung mit Bioinformationen – Praktische Behandlungskonzepte
2008 University "Ovidius" Constanta Faculty of Dental Medicine and Pharmacy in Constanza / Rumänien, Lehrtätigkeit 25.-31.05.: Magnetic field therapy in practice, proof of homeopathy by water
2008 21st Congresso International de Medizina orthomolekulares e radicais livres in Sao Paulo / Brasilien, Vortrag: Novos Avancos com campo magnético pulsante und Leitung des Symposiums: Simposio Satelite com o tema: campo magnético pulsante
2007 University "Ovidius" Constanta Faculty of Dental Medicine and Pharmacy in Constanza / Rumänien, Vortrag: Magnetic Field Therapy and Magnetic High Tech Medicine
2006 19th Congresso International de Medizina orthomolekulares e radicais livres in Sao Paulo / Brasilien, Vortrag: Terapia de campo magnético e Medicina Bioinformativa